Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 


 
Letztes Feedback


http://myblog.de/putchkin

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Beklemmung

Ratlos, rastlos.
Ich weis nicht was ich denken soll.
Du bist nicht verantwortlich für das Leben deiner Eltern.
Du musst dich kümmern.
Um dich. Um dein Studium. Um deine Eltern.
Doch wie? 
Knappe 500 km Entfernung. 
Schwer genug von zuhause aus zu ziehen.
Dann die Krankheit. 
Krankenhausaufenthalt. 
Kurzzeitpflege. 
Rollstuhl.
All das hatte ich hinter mir gelassen.
Wollte neu anfangen. Studieren. 
Jetzt bin ich da. 
Oder weg.
Wie auch immer.
Und die Probleme kommen von neuem. 
Das Geld wird knapp. 
Geld bekommen? Von den Eltern?
Die gerade im Pflegeheim sind?
Anrufen geht. Vielleicht.
Aber was dann?
Woher das Geld nehmen?
Wieviel kann ich bekommen?
Wieviel wird nötig sein,
um die Wohnung Rollstuhltauglich zu machen?
Sorgen. Nichts als Sorgen.
 
Bin ich verantwortlich?
Sollte ich mich kümmern?
Aber WIE?
 
Zwischen Angst, Sorge, Verantwortung und Beklemmung.
18.11.15 19:13
 
Letzte Einträge: Kontakte, Wandel, Veränderungen, Leere, Perspektiven


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung